Strategie und Mission

Immobilienportfolio im Ausbau

Nachhaltigkeit wird bei der Hinderer Liegenschaften AG gross geschrieben und ist nicht bloss ein neuzeitlicher Begriff – es ist unsere Mission. Bei der Immobilienverwaltung und -entwicklung sind wir stets bestrebt, ökologisch, sozial und ökonomisch verantwortungsbewusst zu handeln. Wir sind überzeugt, auf diese Weise einen kleinen aber wichtigen Beitrag zu einer gesunden Umwelt, einer intakten Gesellschaft sowie einer erfolgreichen Wirtschaft zu leisten.

Ökologie
Im Umweltbereich wollen wir die Energieeffizienz unserer Gebäude erhöhen und die Nutzung von erneuerbaren Energien fördern. Dabei setzen wir auf PV Anlagen, Wärmerückgewinnung aus Abwasser (FEKA-Anlage), zukunftsorientierte Baustandards (z.B. Minergie-Eco) sowie Energieversorgung mittels CO2-neutraler Fernwärme aus Holz-Schnitzel (EKZ als Contractor, siehe auch Homepage EKZ). Bei Um- und Neubauprojekten werden zudem die verwendeten Materialien nicht nur aufgrund von Ästhetik und Kosten ausgewählt. Auch Langlebigkeit und Funktionalität spielen eine grosse Rolle. Den Ressourcenverbrauch vermindern wir mit eigener Kompostierung und Laugenrückgewinnung in der Wäscherei sowie schonendem und angemessenem Einsatz von Verbrauchsmaterialien, Maschinen und Geräten.

Soziales
Das grösste Kapital eines jeden Unternehmens sind dessen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Durch sozial und gesellschaftlich verantwortliches Handeln schaffen wir mit dem Arbeitsplatz einen Ort, wo sich jeder entfalten und weiterentwickeln kann. Dazu gehört auch die Förderung von internen und externen Aus- und Weiterbildungsangeboten.
Unsere Immobilien bestehen zu einem grossen Teil aus Gesundheits- und Sozialbauten, welche wir erhalten und zukunftsorientiert weiterentwickeln. Ebenfalls werden die gesellschaftlichen Ansprüche und Bedürfnisse bei Neubauten stets berücksichtigt, sei es in Form von Wohnungen für Alleinstehende, attraktive und erschwingliche Familienwohnungen oder altersgerechte Wohnungen mit Serviceleistungen.

Ökonomie
Die Hinderer Liegenschaften AG strebt einen kontinuierlichen Ausbau ihres Immobilienportfolios an. Kurzfristig sollen in erster Linie die eigenen Landreserven überbaut und entwickelt werden. Es werden auch Zukäufe von Land oder ausgewählten Immobilien in Betracht gezogen. Der Ausbau erfolgt, wenn Preis, Lage und Zukunftserwartungen Mehrwerte ergeben. Der Nutzungsmix des Anlageportfolios besteht mittelfristig je hälftig aus Wohnbauten sowie Gesundheits- und Sozialbauten. Prozesse und Entscheidungswege werden effizient und mit Hilfe von neuen Technologien (moderne IT-Systeme, Einsatz von RIMO) gestaltet.
Durch die Umsetzung der bereits genannten Massnahmen sowie stetiger Orientierung am Markt und einer langfristigen, ganzheitlichen und globalen Denkweise aller Verantwortungsträger sichern wir unsere wirtschaftliche Zukunft und bleiben heute wie morgen ein verlässlicher Partner.

  • Kontinuierlicher Ausbau des Immobilienportfolios
  • Wohn-, Gesundheits- und Sozialbauten
  • Erneuerbare Energien nutzen